Geschäftsführung

Die Geschäftsführung des Vereins wird vom Regionalmanagement des Landkreises Ostallgäu übernommen. Beim Regionalmanagement erfolgt die Koordinierung für die Regionalentwicklung im gesamten Landkreis. Zu den Aufgaben des Regionalmanagements gehören die Unterstützung und Begleitung von Maßnahmen und Projekten im ländlichen Raum, insbesondere im Rahmen der EU-Förderprogramme LEADER und INTERREG sowie die Vernetzung der regionalen Akteure im Landkreis sowie im gesamten Allgäu.

Ansprechpartner

Heiko Gansloser Regionalmanager/Geschäftsführer
Tel.: 08342 911 514
Mobil: 0152 09382681

 

 

 

Carolin Schaber Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Tel.: 08342 911 353

  

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


In diesem kurzen Film wird einfach und verständlich erklärt, wie ein LEADER-Regionalmanagement in seinen Grundzügen funktioniert.

(Quelle: http://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/regionen/leader/)

NEWS

Die LAG bergaufland Ostallgäu erhielt eine Aufstockung des Fördermittel-Budgets um 300.000 Euro! Weitere Infos entnehmen Sie der Medieninfo.

 

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren (AELF) und der Landkreis Ostallgäu wollen die Wertschöpfung regionaler Produkte nachhaltig stärken. Eine Umfrage unter Landwirten und Direktvermarkter bis Ende 2017 soll Klarheiten schaffen. Weitere Informationen finden Sie in der Medieninfo. Die Umfrage steht Ihnen auch als PDF zur Verfügung.

 

Grünes Licht für das LEADER-Projekt "Umsetzung Erlebnisraum Schlosspark"! Die Bewilligung durch das AELF Kempten ist erfolgt. Mehr Informationen entnehmen Sie der Medieninfo.

 

Jugendbeteiligung im ländlichen Raum stärken. Das macht sich der Kreisjugendring Ostallgäu mit Partner-Kommunen aus dem Ostallgäu und dem Auerbergland-Pfaffenwinkel zur Aufgabe. Die Bewilligung für das Kooperationsprojekt "What´s Up?!" durch das AELF Kempten ist nun erfolgt. Mehr Infos entnehmen Sie der Pressemitteilung.

KONTAKT

bergaufland Ostallgäu e. V.

Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf

 

Kontaktformular